Wie Du Deine Zukunft erschaffst

Wie wird Deine Zukunft erschaffen durch Gedanken! Alle Tage, die vor Dir liegen, planst Du am heutigen Tag durch Deine Gedanken. Denn jeder Gedanke, jede Phantasie und jede Absicht erzeugen ein Gefühl in Deinem Körper, das in Deiner Seele gespeichert wird.

Dieses Gefühl ist dann Vorraussetzung für die Ereignisse in Deinem Leben, denn es wird Umstände auf Dich ziehen, die genau zu dem in Deiner Seele aufgezeichneten Gefühl passen und dieses wieder neu erschaffen. Wisse, dass jedes Wort, das Du sprichst, Deine zukünftigen Tage erschafft !

Worte sind nur Töne, die Gefühle Deiner Seele ausdrücken und Gefühle sind aus Gedanken geboren. Dinge geschehen nicht zufällig niemand ist ein Opfer der Pläne und Absichten eines anderen. Alles, was Dir geschieht, hast Du selbst in Dein Leben hineingedacht und gefühlt, Du hast es Dir in Form von Ängsten oder Sorgen – was wäre, wenn herbeiphantasiert. Oder jemand hat Dir gesagt, etwas wäre so und nicht anders und Du hast es als Wahrheit akzeptiert. Alles, was geschieht, geschieht als absichtsvoller Akt bestimmt durch Gedanken und Gefühl ALLES !

 

Jeder Gedanke, den Du je gedacht hast, will Deine Wirklichkeit werden

Jeder Gedanke, den Du je gedacht hast, jede Phantasie, die Du Dir erlaubt hast, alle Worte, die Du je gesprochen hast, sind entweder schon wirklich eingetreten oder warten noch im Ungeoffenbarten darauf, Deine Wirklichkeit zu werden. Gedanken sind die wahren Lebensspender sie sterben niemals und können nie zerstört werden Du hast sie benutzt, um jeden Augenblick Deines Lebens zu erschaffen.

Der Gedanke ist Dein Bindeglied zum Geist Gottes er lässt jeden Deiner Gedanken, jedes Wort, das Du je sprichst Wahrheit werden durch sein immerwährendes Gebot ICH BIN vom Schändlichsten und Hässlichsten bis zum Köstlichsten und Erhabensten aber nur Du in der Dualität machst diese Unterschiede.

Der Vater kennt nur das Leben, das Sosein das Prinzip ICH BIN, für ihn gibt es kein gut oder böse, er urteilt und bewertet niemals denn wenn er es täte, müsste er sich selbst verurteilen das ist Liebe in höchster Vollendung. Denke darüber nach, wie groß die Liebe Gottes ist, die Dir erlaubt, alles zu sein, was immer Dir beliebt, ohne Dich jemals zu bewerten, dass er jeden Deiner Gedanken und jedes Deiner Worte Wirklichkeit werden lässt.

  • Du bekommst alles, was Du aussprichst!
  • Du wirst alles, was Du im Bewusstsein schon bist!
  • Du bist alles, was Du denkst!
  • Du bist wozu immer Du Dich entscheidest!

 

Je geringer Du Dich selbst schätzt, desto geringer wirst Du werden. Je weniger Du Deine Intelligenz würdigst, desto dümmer wirst Du. Je weniger Du Dich für schön hältst, desto hässlicher wirst Du. Je mittelloser Du Dir vorkommst, desto ärmer wirst Du. Du selbst hast bestimmt, dass es so sein soll ! Wer also ist der Schöpfer Deines Lebens Du !

Wer ist der Baumeister Deines Lebens Du ! Alles, was Du bist, hast Du durch die Summe Deiner individuellen Gedanken geschaffen durch den Gedanken, der Gott ist.

 

Göttliche Freiheit

Du lebst ein ehrfurchtgebietendes Leben in herrlicher Freiheit Du hast die Willensfreiheit, jeden Gedanken zu denken und zuzulassen, der Dir beliebt durch diese ehrfurchtgebietende Fähigkeit hast Du alles für Dich selbst erschaffen. Jeder Deiner Gedanken erschafft das Schicksal, das vor Dir liegt, jedes Gefühl erschafft den Weg vor Dir, den man Leben nennt.

Was immer Du denkst und daraufhin auch fühlst, wird genau so in Deinem Leben geschehen Du bist der Gesetzgeber, der höchste Schöpfer Deines Lebens und Deiner Lebensumstände.

Darin liegt Deine Göttlichkeit, die Dein Wesenskern ist erkenne, dass Du die Macht hast, die Erhabenheit der Sterne zu erschaffen denn Du bist nicht geringer als die aufgestiegenen Meister, Du lebst nur in Unwissenheit darüber, wer Du wirklich bist.

 

Warum Du noch nicht göttlich bist

Weil Du in Unwissenheit lebst und weiterhin darauf bestehst, indem Du oft die Wahrheit ablehnst, die Dich frei macht. Wenn man aber einem Menschen seine Göttlichkeit nimmt die sein Wesenskern ist dann kann man ihn leicht beherrschen und manipulieren.

Erkenne, dass es die Mächtigen der Erde und ihre Kirchen sind, die Deine Göttlichkeit leugnen, die das heraufdämmern des Wissens verhindern die Dir ständig einreden, Du wärst in Sünde geboren, klein und machtlos, die Dich durch Dogma, Gesetze, Traditionen, Mode, Formulare, Steuern versklaven nur um Macht über Dich zu haben.

Sie sagen Dir, sie wollen das Böse ausmerzen und Du gibst bereitwillig Deine Zustimmung aber was sie wirklich tun, ist immer nur die Wahrheit ausmerzen, die Dich frei macht Bücher-Verbrennungen dienten nur diesem Ziel.

Aufgestiegene Meister wie Jesus haben einfache Wahrheiten verbreitet Du als Mensch bist im Wesenskern göttlich und unsterblich Liebe ist der Wesenskern Gottes allein durch Liebe kannst Du selbst ein bewusster Sohn Gottes sein.

Dazu brauchten sie keine Religion zu schaffen und haben es nie getan sie akzeptieren aber alle Religionen, weil sie die Liebe als zentralen Kern enthalten. Auch die lebenden Meister und Avatare Sai Baba und Mother Meera sagen deshalb immer wieder es gibt nur eine Religion, die Religion der Liebe.

Jesus lehrte die Quelle seiner Liebe ist der Vater, der in jedem Menschen der gleiche ist das gab ihm die Freiheit und die Kraft, die ganze Menschheit zu umarmen sich von allen Illusionen zu lösen, die ihn in einem Leben der Heuchelei hielten.

 

Damit wurde der Mensch ein Gott-Mensch

Damit wurde er ein Mensch, der sich ganz als Gott ausdrückt ein Gott-Mensch ein Christ. Denn jeder, der erkennt, dass er selbst Gott in der Form des Menschen ist und diese Wahrheit dann lebt ist ein Christ.

Die Menschen aber haben diese einfachen Lehren genommen, nach ihrem Willen verzerrt und ein Dogma daraus gemacht sie haben die Religionen geschaffen, um Menschen und Völker unter Kontrolle zu halten denn wenn Waffengewalt nicht mehr half, wurden Menschen durch das Instrument der Angst bei der Stange gehalten Angst war immer der Herrscher, es hat nie einen anderen gegeben.

Erkenne, dass Deine wahre Macht dennoch unendlich viel größer ist – durch Gedanken kannst Du Dich im Bewusstsein über jegliches Hindernis erheben auf die Stufe der aufgestiegenen Meister indem Du alle diese falschen knebelnden Gedanken nicht mehr denkst und im Bewusstsein zurückweist.

Durch dies Wissen kannst Du Dich über jegliche Angst erheben Du bist dann nicht mehr Sklave der Wünsche anderer, sondern lebst ganz nach Deinen eigenen dann kommt die Freude zurück.